Besuchen sie uns auch auf linkedin Besuchen sie uns auch auf facebook Besuchen sie uns auch auf instagram Besuchen sie uns auch auf youtube newsletter.subscribe

Partnerunternehmen

25th Anniversary Future Summit


Hier geht's zum Ticketshop für SUMMIT und PARTY.

Bitte beachtet, dass getrennte Tickets erforderlich sind.


Das größte Dankeschön aller Zeiten!

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei all unseren Partnern für die großzügige Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung unseres 25th Anniversary Summit & Party. Veranstaltungen wie diese sind für uns - als Non-Profit-Organisation - nur möglich, wenn die Zusammenarbeit mit unseren Partnern gut klappt und auch die finanzielle Unterstützung entsprechend aus gestaltet ist. Und ganz erhrlich ... wir hatten auch viel Spaß dabeit.

Ein besonderer Dank gilt unseren Speakern, die bereit sind ihr Expertise einzubringen und ein wundervolles und anspruchsvolles State-of-the-Art Programm zu gestalten.

Ohne euch alle würden wir das im Traum nicht schaffen! 


     Gold Partner


Microsoft Deutschland GmbH

Wir wissen, dass wir diese Herausforderung nur gemeinsam mit allen Menschen bewältigen können, deshalb sind Diversität und Inklusion Teil unserer DNA und unserer Unternehmenskultur.

Wir unterstützen unsere Partner und Kunden dabei, die digitale Transformation zu meistern und gestärkt, innovativ und mit neuen Geschäftsmodellen aus ihr hervorzugehen. Dafür entwickeln wir als weltweit führender Hersteller produktive Softwarelösungen. Wir liefern innovative Hardware und bieten moderne digitale Services für das Zeitalter von Intelligent Cloud und Intelligent Edge. Sicherheit und Datenschutz haben für uns bei der Entwicklung von Lösungen oberste Priorität. Wir treiben die Verbreitung von Open-Source-Technologie über die weltweit führende Entwicklerplattform GitHub voran. Kein Unternehmen trägt so viel zu Open Source bei wie Microsoft. Mit LinkedIn, dem weltweit größten Karriere-Netzwerk, fördern wir außerdem die berufliche Vernetzung der Menschen.

Seit 1. November 2020 ist Dr. Marianne Janik Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland und Teil unseres lokalen Teams mit rund 3.000 Beschäftigten. Gemeinsam tragen wir dazu bei, dass alle Menschen am Fortschritt einer digitalen Gesellschaft teilhaben können. Dafür engagieren wir uns als Unternehmen in vielfältiger Weise und fördern gemeinsam mit Politik, Wirtschaft und Wissenschaft viele Initiativen.

In unserem Unternehmen hat sich schon vor vielen Jahren ein einen nachhaltiger Work-Life-Flow mit Vertrauensarbeitszeit und Vertrauensarbeitsort etabliert. Unsere Unternehmenszentrale in München-Schwabing (das „Office mit Windows“) sowie sechs weitere Regionalbüros bundesweit (Berlin, Hamburg, Frankfurt, Köln, München, Stuttgart, Walldorf) sind daher für uns immer nur einige Orte von vielen, an denen wir arbeiten und gemeinsam mit unseren mehr als 30.000 Partnern in Deutschland Firmen aller Branchen und Größen betreuen.

Es ist unsere Mission, jeden Mensch und jede Organisation auf der Welt zu befähigen, mehr zu erreichen.


Deutsche Telekom AG


Die Deutsche Telekom gehört mit rund 248 Millionen Mobilfunk-Kundinnen und Kunden, 26 Millionen Festnetz- und 22 Millionen Breitband-Anschlüssen zu den führenden integrierten Telekommunikations-Unternehmen weltweit.

Wir bieten Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Internet und Internet-TV für Privatkundinnen und -kunden sowie Lösungen der Informations- und Kommunikationstechnik für Groß- und Geschäftskundinnen und -kunden.

Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten. Im Geschäftsjahr 2021 haben wir mit weltweit rund 216.500 Mitarbeitenden (31.12.2021) einen Umsatz von 108,8 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Heute entwickeln wir uns von der klassischen Telefongesellschaft hin zu einer Servicegesellschaft ganz neuen Typs: der Software-Company, die Telekommunikationsservices verkauft. Denn nur eine in allen Bereichen digitalisierte Telekom schreibt den erfolgreichen Weg der vergangenen Jahre fort. Mit der Präsenz in Europa und den USA sind wir dafür bestens positioniert. Wir wollen die führende digitale Telko  werden. Das Kerngeschäft, also der Be- und Vertrieb von Netzen und Anschlüssen, bleibt dabei die Basis.


d.velop AG


Die d.velop Gruppe ist davon überzeugt, dass der zukünftige Erfolg von Unternehmen und Organisationen aller Art entscheidend davon abhängt, dass ihr gesamtes fachliches und organisatorisches Wissen jederzeit und überall – intern und extern – auf einfachste Weise zugänglich ist. Und in vielfältiger und sicherer Form nutzbar gemacht und geteilt werden kann.

Darum helfen wir unseren Kunden – mit unserer Software für Dokumentenmanagement und digitale Geschäftsprozesse – dabei, ihr ganzes Potenzial zu entfalten. Ganz konkret, indem wir digitale Dienste bereitstellen, die Menschen miteinander verbinden. Und die Abläufe und Vorgänge umfassend vereinfachen und neu gestalten.

Wissen ist der Schlüssel zum Erfolg.

 


blackbit digital Commerce GmbH


blackbit entwickelt Digital Commerce-Strategien und -Anwendungen. Mit agilen Methoden und wachstumsorientiertem Design arbeiten wir für die Ziele unserer mittelständischen Kunden im DACH-Gebiet.

Als Daniel Gerlach,  Remo und Stefano Viani Blackbit 1989 gründen, ahnen sie nicht, dass das Zeitalter der Digitalisierung beginnt. Der Einzug des Personal Computers in die Druckvorstufe ermöglicht es den drei Gründern, sich rasch mit Desktop Publishing in Norddeutschland einen Namen zu machen. In Zeiten, in denen grafische Benutzeroberflächen revolutionär, Netzwerkspezialisten rar und das Internet noch nicht erfunden ist, bleibt den Blackbit-Gründern nichts anderes übrig, als sich das notwendige Fach- und IT Know-how selbst anzueignen. Die Gründerzeiten prägen das Unternehmen: Kreativität, Agilität, die Leidenschaft für Technik und das Verständnis für digitale Verwertungspotentiale bilden bis heute die Blackbit-DNA.

Kreativität, Agilität und Informationstechnologie

 


     Silber Partner


Carl Konferenz- & Eventtechnik GmbH & Co.


We create Solutions. Unter diesem Motto konzipiert die Carl Group seit über 25 Jahren leidenschaftlich innovative Lösungen für die Live-Kommunikation.

Energiegeladen und kreativ finden wir ständig Antworten auf noch nicht gestellte Fragen und sind damit mehr als ein fortschrittliches Event-Technology-Unternehmen: Ob virtuell, hybrid oder live – für jedes aktuelle Event-Format im realen oder digitalen Raum liefern wir Ihnen das perfekte Lösungsmodell aus einer Hand.

 


Schwan Studio | Dr. Anna Schwan


Schwan Studio bringt den Sinn zurück in die Kommunikation. Wir schaffen Mehrwert für Marken und für die Gesellschaft. Als Creative Think Tank wissen wir: Ein neues Zeitalter hat begonnen. Zielgruppen konsumieren nicht unreflektiert. Botschaften brauchen einen Mehrwert – gesellschaftlich, ökologisch, kulturell, politisch. Denn Marken konkurrieren heute um ihre Relevanz für die Gesamtgesellschaft. Wir schaffen diese Relevanz, wir sind Expert*innen für Mehrwert. Kultur ebnet uns dafür den Weg: Mit Kreativität, Kunst und kritischem Denken, verorten wir die Botschaften von Marken, Unternehmen und Institutionen in künftigen Werten. Mit Storytelling machen wir ihre Identität lebendig.

Wir sind ein Team aus 20 Menschen und arbeiten als agile Kollaboration – für jedes Projekt individuell aufgestellt. Projektmanager*innen, Programmierer*innen, Designer*innen, Filmemacher*innen, Künstler*innen, Texter*innen: Zusammen formen wir Geschichten, Strategien, Kampagnen und Designs, an die man sich erinnert. Sinnstiftung und Kultur sind unsere Fokuspunkte, Nachhaltigkeit und digitale Transformation die Querschnittsthemen aller unserer Projekte. Für unsere Arbeit haben wir diverse internationale Preise gewonnen, u.a. den PR Report Award.

Seit 2015 denken wir täglich neu – vernetzt, digital, unabhängig. Als Leadagentur steuern wir Großprojekte und Kampagnen. Oder verhelfen Startups und Initiativen zu Wachstum. Im realen und digitalen Raum.

 


AI.Hamburg

AI.HAMBURG hat sich gemeinsam mit Hamburg@work, den Gründungspartnern und AI Experten, zum Ziel gesetzt, die Region zum Leuchtturm im Bereich der künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens zu machen. In der kostenfreien AI Community kann sich zu Themen der künstlichen Intelligenz mit Mitgliedern direkt ausgetauscht und vernetzt werden. Dazu gehört das umfangreiche und weiter wachsende AI Ecosystem, das den Hamburger AI-Playern Sichtbarkeit gibt, und Möglichkeiten zur Vernetzung bietet.

 


Trendone GmbH


TRENDONE ist ein wachsendes Unternehmen für Trendforschung und strategische Zukunftsfragen. Mit 45 Mitarbeitern in Hamburg, Berlin und Zürich ist TRENDONE eines der führenden Unternehmen der Zukunftsbranche. Wir unterstützen Unternehmen dabei, relevante Trends zu erkennen, zu verstehen und in ihren Potenzialen gewinnbringend für sich zu nutzen. Dafür bieten wir eine Vielzahl an Services, Leistungen und Tools an – und vor allem unser Wissen aus über 15 Jahren leidenschaftlicher Innovationsarbeit. Als Ergebnis erhalten unsere Kunden von uns keine theoretischen Chancen, sondern immer konkrete Impulse für Ihr Unternehmen.
 


SwissCognitive – World-Leading AI Network | WhyWait Ltd.


Weltweit führendes KI-Netzwerk, das sich für die Entfesselung von KI in der Wirtschaft einsetzt. SwissCognitive ist ein vertrauenswürdiges Netzwerk von Branchen, Organisationen, Unternehmen und Start-ups, um offen und transparent über die Möglichkeiten, Auswirkungen und Entwicklungen von Künstlicher Intelligenz (KI) zu diskutieren. SwissCognitive ist eine On- und Offline-Community von über 0,5 Millionen KI-Enthusiasten, die praktische Anwendungsfälle und Erfahrungen in den Vordergrund stellt und den Hype um KI in reale Möglichkeiten umsetzt.

 


Prosegur Germany & Prosegur Crypto GmbH


Prosegur ist mit über 160.000 Mitarbeitern auf fünf Kontinenten für seine Kunden ein weltweit führender Partner im Bereich Sicherheit. In Deutschland stellt der Marktführer für Geld- und Werttransport mit mehr als 4.000 Mitarbeitern die Bargeldver- und -entsorgung der Bevölkerung sicher und gewährleistet die Liquidität von Kreditinstituten, Kommunen und Unternehmen. Prosegur bietet Lösungen für alle Bereiche an, in denen Bargeld und andere physische oder digitale Werte im Umlauf sind. Sein soziales und kulturelles Engagement bündelt das Unternehmen in der Prosegur Stiftung. Die Prosegur Crypto GmbH bietet hochsichere Custody-Lösungen für Kryptoassets.

 


     Bronze Partner


SEAL GIN


SEAL GIN ist ein Produkt Firma DMI Distillery & Manufactur International GmbH aus Hamburg-Eppendorf, gegründet von Tjalf Nienaber und seiner Frau Vicky, seinerzeit - mit Scout24 - Mitglied ersten Stunde von Hamburg@work.

„Was macht einen guten Gin wirklich aus?“ Über diese Frage philosophierten Tjalf und Vicky eines Abends in einer Bar im pulsierenden Kapstadt. Im Laufe des Gesprächs wurde ihnen die Lust nach einer fruchtigen und authentischen Version geweckt. Da Mandarinen zu ihren Lieblingsfrüchten gehören, schlug Vicky vor: „Lass uns einen Mandarinen-Gin probieren!“ Sie mussten erstaunt feststellen: Es gibt kaum Mandarinen-Gins – und leider gar keine, die sie überzeugen konnten. So beschlossen sie prompt:

„DANN PRODUZIEREN WIR DOCH SELBST EINEN!“

Ein paar Tage später verbrachten sie einen wunderschönen Tag an der Waterfront in Cape Town, wo sie beeindruckende Tiere auf dem Steg am Wasserrand entdeckten. Am Abend desselben Tages begegneten wir bei einer Bootstour einer ganzen Herde von Robben. Sie schwammen um sie herum und schafften eine so atemberaubende, fesselnde und positive Stimmung, wie sie es bis dahin nur selten erlebt hatten.

So entstand die Idee für die Marke SEAL GIN - ein ganz besonderer Gin, wie eine Reise durch die pulsierende und unbändige Wildnis - lebendig, authentisch und rein.

DMI Distillery & Manufactur International hat eine eigene Destille „Haus am See“ in Bremerhaven und ausgesuchte Partner-Destillen auf der ganzen Welt. Zur Zeit produzieren sie 10 eigene Sorten in Premium und London Dry Gin Qualität (Mandarin, Lemon, Strawberry, Mandarin Barrel, Fig, Coffee, Seaweed, Prawn, Mallorca Strawberry and Mallorca Fig) und sind mehrfach prämiert (u.A. Grand Gold der Frankfurt International Trophy und Gold der Women’s International Trophy). Sie unterstützen die Seehundstation Nationalpark Haus und Familienbetriebe und verarbeiten lokale, nachhaltig angebaute Inhaltsstoffe.

 


AVM moving pictures GmbH


Die AVM moving pictures GmbH produziert seit 2007 die Filmreihe "Trucks you can trust" von Mercedes-Benz, den Hamburger Bürgerschaftsfilm sowie zahlreiche Filme für die Wirtschaft, u.a. für Hamburg@work. 

AVM sind Experten für die Produktion von Content-Marketing-Filmen, Imagefilmen, Lehrfilmen, Event-Trailern und TV-Spots. Seit 1980 produzieren wir für Agenturen und Unternehmen Bewegtbildformate auf höchstem Niveau. Gerne produzieren wir auch für Sie einen Film nach Ihren Wünschen und Budgets. 

 


VIERMASTER Catering


VIERMASTER Catering bietet eine außergewöhnliche Auswahl von Special Locations im Hamburger Hafen - das Tor zur Welt. Kommen Sie an Bord der Cap San Diego, feiern Sie auf dem Feuerschiff oder mieten Sie sich exklusiv ein Fahrgastschiff.

Mit jahrelanger Erfahrung und einem starken Partnernetzwerk an unserer Seite bieten wir Ihnen kompetente Komplettlösungen, um Ihr Event zum Erfolg zu führen.
Gehen Sie mit uns auf Kurs!

Durch ein breites Portfolio an Locations haben wir die Möglichkeit verschiedenste Eventformate für sowohl 10 als auch bis zu 1000 Personen auf Land und Wasser zu realisieren.
Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren - wir finden für jedes Event den passenden Raum.

 


Museumsschiff Cap San Diego


Die Cap San Diego ist die letzte Überlebende einer Serie von sechs schnellen Stückgutfrachtern, die 1961/62 für die Reederei Hamburg Süd gebaut wurden. Seit 1986 ist die Cap San Diego ein fahrtüchtiges Museumsschiff, maritimes Denkmal und Hamburger Wahrzeichen an der Überseebrücke. Die Cap San Diego gilt als größtes noch fahrtüchtiges Museumsschiff weltweit. Außerdem ist die das letzte noch erhaltene Schiff einer Serie von sechs schnellen Stückgutfrachtern, die 1961 bis 1962 für die Reederei Hamburg Süd gebaut wurden.Wegen des markant weißen Anstrichs wird das Schiff auch „Weißer Schwan des Südatlantiks“ genannt. Im Jahre 1961 erbaut, fuhr der Frachter zwanzig Jahre lang über hundert Mal nach Südamerika. Verschifft wurden einst Autos und Maschinen. Mit der Rückreise kamen Fleisch, Kaffee und Textilien in die Hansestadt. Seit dem Jahr 2003 steht die Cap San Diego unter Denkmalschutz.

Die Fahrten mit der Cap San Diego sind ein ganz besonderes Erlebnis und bieten den Gästen spannende Einblicke in die Schiffstechnik von gestern und heute: Maschinenraum, Funkbude und Kommandobrücke, Peildeck und Rudermaschine, Luken und Decksflächen – kurz, das ganze Schiff – steht den Passagieren auf den Museumsfahrten offen.


Technische Daten der Cap San Diego
Baujahr: 1961-1962
Länge: 159,4 Meter
Breite: 21,4 Meter
IMO-Nummer: 5060794
Tiefgang: 5,6 Meter
Maschine: 2-Takt-MAN-Diesel-Motor, 9 Zylinder, 11.650 PS 
Bruttoraumzahl: 9998

 


     Medienpartner


medianet berlinbrandenburg e.V.


Das medianet berlinbrandenburg ist ein Netzwerk-Verein der Medien-, Kreativ- und Digitalbranche. medianet gestaltet gemeinsam mit den Mitgliedern des Netzwerks, der Politik, Wirtschaft und Wissenschaft ein Miteinander auf Augenhöhe in der Metropolregion Berlin-Brandenburg und über Landesgrenzen hinaus. medianet stärkt die Standorte als Arbeitgeber Regionen. medianet ist Impulsgeber*in, Unterstützer*in, Macher*in und vernetzt Akteure interdisziplinär auf dem gemeinsamen Weg in die digitale Zukunft.

Hamburg@work und medianet berlinbrandenburg kooperieren miteinander, wo immer sie können, zumal Hamburg@work Gründungsmitglied des Berliner Vereins ist.

Seit 2001 zählt das medianet berlinbrandenburg zu einem der größten und erfolgreichsten regionalen Netzwerke der Medien- und Digitalen Wirtschaft in Deutschland. Es vertritt branchen- und länderübergreifend seine zahlreichen Mitgliedsunternehmen, darunter sowohl etablierte und global agierende, als auch Startups und junge Unternehmen.

Das medianet beteiligt sich gemeinsam mit Institutionen, Verbänden und Meinungsmachern aus Wirtschaft, Forschung und Politik an der Gestaltung wirtschaftlicher Rahmenbedingungen der Region und greift mit Studien und Umfragen aktuelle Themen und Bedürfnisse seiner Mitglieder auf. Zahlreiche Veranstaltungen bieten praxisnahe Weiterbildung und wertvolle Kontakte.

Ziel des unabhängigen Vereins ist die Vernetzung der Akteure und die Vertretung der Mitglieder-Interessen auf Landes- und Bundesebene für die Verbesserung der Rahmenbedingungen.

 


bremen digitalmedia e.V.


bremen digitalmedia ist der Branchenverband für Medien- und  Informationstechnologie-Unternehmen des Landes Bremen. Seit 25 Jahren vertritt bremen digitalmedia die Interessen der Bremer IT und Medienwirtschaft, indem der Verein seine rund 130 Mitglieder informiert, vernetzt und sich als lebendige Schnittstelle zwischen einer bunten Vielzahl von Bremer Unternehmen und Institutionen versteht.

Die Arbeitsschwerpunkte und Projekte von bremen digitalmedia sind darauf ausgelegt, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des Standorts für die Branche nachhaltig positiv zu beeinflussen. Der gemeinnützige Förderverein bremen digitalmedia setzt sich darüber hinaus seit 2009 speziell für die Aus- und Fortbildung im Bereich IT und Medien ein und unterstützt so die Nachwuchsförderung des Wirtschaftsstandorts Bremen.

 


eco – Verband der Internetwirtschaft e.V.
 

Mit mehr als 1.000 Mitgliedsunternehmen aus über 60 Ländern ist eco der größte Verband der Internetwirtschaft in Europa. Seit fast 25 Jahren gestalten wir maßgeblich die Entwicklung des Internet, indem wir: neue Technologien etablieren und Märkte entwickeln, Transparenz schaffen, Rahmenbedingungen formen, die Vernetzung zwischen Unternehmen fördern und gesellschaftliche Verantwortung für eine ethisch-orientierte Digitalisierung übernehmen. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern setzen wir uns für ein freies, technik- und netzneutrales sowie leistungsstarkes Internet ein. Dabei wollen wir die Sicherheit und Zuverlässigkeit des Internet sowie das Vertrauen darin fördern. Darauf basiert die digitale Transformation, die unsere Wirtschaftskraft, den Wohlstand und die Lebensverhältnisse unserer Gesellschaft nachhaltig verbessert.

 


Clustermanagement Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein WTSH GmbH

 

Die Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein (DiWiSH) ist das zentrale Netzwerk der IT-, Medien- und Designwirtschaft in Schleswig-Holstein. Die digitale Wirtschaft ist ein bedeutender Wirtschaftssektor und wichtiger Technologiebereich, sowie Treiber der Digitalisierung von Unternehmen, Arbeitswelt und Gesellschaft.  Die Menschen im nördlichsten Bundesland fühlen sich der Region verbunden und schätzen den direkten Dialog. Das prägt auch die DiWiSH-Mitglieder, die als Experten die digitale Wirtschaft im Land voranbringen. In diesem Netzwerk finden Veranstaltungen statt, treffen sich Fachgruppen und fördern Dienstleistungen den Know-how-Transfer. Durch das Cluster werden Projekte initiiert und optimale Rahmenbedingungen für Innovationen geschaffen.

 


Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH (EEHH)
 

Mit mehr als 220 Unternehmen und Institutionen bündelt das EEHH-Cluster die Kompetenzen von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Institutionen aus der Metropolregion Hamburg im Erneuerbaren-Energien-Sektor und im Bereich Wasserstoff.

 


Hamburg Aviation e.V.
 

Hamburg Aviation, das ist das Luftfahrtcluster der Metropolregion Hamburg - einer der weltweit bedeutendsten Standorte der zivilen Luftfahrtindustrie. Insgesamt arbeiten hier mehr als 40.000 hochqualifizierte Fachkräfte an der Zukunft des Fliegens.

Mit ihren Kompetenzen decken sie den gesamten Lebenszyklus eines Flugzeuges ab: von der Entwicklung, Herstellung und Montage über das Lufttransportsystem, die Wartung, Reparatur und Überholung bis hin zum Recycling. Damit ist Hamburg weltweit der drittgrößte Standort der zivilen Luftfahrtindustrie.

Neben den beiden Branchenriesen Airbus und Lufthansa Technik sowie dem Flughafen Hamburg tragen über 300 kleine und mittelständische Unternehmen sowie vielfältige technologisch-wissenschaftliche Institutionen zum Know-how bei. Um ihren Standort zu fördern, haben sich Unternehmen, Hochschulen, Verbände, Wirtschaftsbehörde und weitere Partner zum Cluster Hamburg Aviation zusammengeschlossen.

Gemeinsam verfolgen sie ein Ziel: mit vernetzter Forschung und Entwicklung hochwertige Produkte und Dienstleistungen für die Luftfahrt der Zukunft auf den Markt zu bringen, die gut für Passagiere sind und Maßstäbe in Sachen Ressourcenschutz setzen.
 


Mittelstand-Digital Zentrum Hamburg
 

Infos folgen...

 


Gold Partner
Silver Partner
Bronze Partner
Medienpartner