Ihr Ansprechpartner

Uwe Jens Neumann

Vorsitzender & Geschäftsführer Hamburg@work | Co-Founder AI.HAMBURG

AI.HAMBURG – Eine neue Initiative für Hamburg und den Norden

Datum und Uhrzeit

Mi. 22.01.2020
09:30 - 11:00 Uhr

Veranstaltungsort

Norddeutscher Regatta Verein (NRV)

Schöne Aussicht 37

22085 Hamburg

Auf der Karte anzeigen.
Mit dem HVV zur Veranstaltung.


Warum braucht Hamburg eine AI-Initiative?

Die Frage ist leicht zu beantworten. AI (Artificial Intelligence oder Künstliche Intelligenz) erlebt dank immer schnellerer Rechner und mehr verfügbarer Daten in den letzten Jahren einen Durchbruch. Viele Produkte, Services und Lösungen nutzen AI bereits als wichtigen Baustein. Während für viele in Deutschland AI noch nach ferner Science Fiction klingt, profitieren Unternehmen besonders in den USA und China längst von dem aktuellen Durchbruch dieser Technologie.

Mit AI.HAMBURG hat sich Hamburg unter den Pionieren für AI (Artificial Intelligence, bzw. Künstliche Intelligenz) positioniert. Ziel ist, die Adaption von Artificial Intelligence und Machine Learning in Unternehmen und Startups zu beschleunigen und AI erfolgreich und innovativ zur Anwendung zu bringen. Von dem Ergebnis werden Unternehmen und die Menschen profitieren. Viele Probleme der Nachhaltigkeit lassen sich beispielsweise mit AI lösen, in dem mit mehr Daten bessere Vorhersagen getroffen werden können, mit denen dann besser geplant werden kann. Dieses AI Frühstück soll Sie kurz und bündig auf diese neuen Möglichkeiten einstimmen, so dass Sie selber Ideen für sich und Ihr Unternehmen bekommen. 

Referent: Ragnar Kruse
Ragnar Kruse war CEO und Mitgründer von Smaato. Von 2005 bis 2019 hat er das Unternehmen zur führenden globalen Real-Time Mobile Advertising Platform mit über 90.000 mobilen Publishern und App-Entwicklern sowie mehr als 450 Demand-Partnern entwickelt, die monatlich über eine Milliarde unique mobile User auf der ganzen Welt mit Werbung beliefert. Als Serienunternehmer mit über 30 Jahren Erfahrung im IT-Bereich kennt und versteht Ragnar Kruse die besonderen Herausforderungen bei der Markteinführung neuer Technologien. Sowohl in den USA als auch in Europa baute er mehrere Unternehmen von Beginn an bis zum IPO auf.

Unternehmen: AI.HAMBURG
AI.HAMBURG fördert das Wissen und den breiten Einsatz von künstlicher Intelligenz und insbesondere des maschinellen Lernens in Unternehmen der Region. Durch smarte Unternehmen wird die Hamburger Wirtschaft profitieren und die Wettbewerbsfähigkeit der gesamten Metropolregion positiv beeinflusst. 
AI.HAMBURG ist Teil der deutschlandweiten Dachinitiative AI4Germany, die von UnternehmerTUM und der Initiative Applied AI (AAI) in München am 19.11.2019 gestartet wurde.

ABLAUF
09:30 Uhr Eintreffen der Gäste
09:45 Uhr Begrüßung
09:50 Uhr Impulsvortrag während des Frühstücks
10:30 Uhr Diskussion
11:00 Uhr Ausklang der Veranstaltung
 



Das AI Info Breakfast gibt einen grundlegenden Einblick über Anwendung und Technologien von Artificial Intelligence / Maschine Learning. Bei einem leckeren Frühstück erleben die Teilnehmer, welche Vorteile AI bietet und welche Kenntnisse zur Implementierung erforderlich sind. Die Veranstaltung gibt auch einen Überblick über weiterführende Seminare und Workshops im AI Ecosystem in der Metropolregion Hamburg. 

Die Initiative AI for Hamburg fördert das Wissen und den breiten Einsatz von künstlicher Intelligenz und insbesondere des maschinellen Lernens in Unternehmen. Von smarten Unternehmen profitieren die Hamburger Wirtschaft und die Wettbewerbsfähigkeit der gesamten Metropolregion. Die Veranstaltung soll zu Erfahrungsaustausch, neuen Ideen und Impulsen anregen. Zielgruppe sind Unternehmer, Fach- und Führungskräfte, die sich für Artificial Intelligence interessieren und die im eigene Unternehmen einführen wollen.