Besuchen sie uns auch auf linkedin Besuchen sie uns auch auf facebook Besuchen sie uns auch auf instagram Besuchen sie uns auch auf youtube
Hamburg@work onTour Fach- & Führungskräfte
#inspiration

31. Mai 2022

Hamburg@work onTour

onTour | Microsoft

Deine Ansprechpartnerin

Leonie Bartels

Eventmanagement

Cybersecurity – post-pandemisch

Datum und Uhrzeit

Di. 31.05.2022
18:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort (nur bei Präsenzveranstaltungen)


Gedanken zur aktuellen Cybersecurity-Landschaft

**Dies ist eine Präsenzveranstaltung von Hamburg@work.**

Es ist mal wieder Zeit, dass Hamburg@work onTour geht. Unser Mitgliedsunternehmen Microsoft lädt unter dem Titel „Security – post-pandemisch | Gedanken zur aktuellen Cybersecurity-Landschaft“ Hamburg@work Mitglieder und Gäste in ihr 2020 bezogenes Büro in der Hamburger Neustadt ein.

Nicht nur die Pandemie hat die IT-Sicherheit in Unternehmen im vergangenen Jahr gehörig auf den Kopf gestellt. Neben einer veränderten geo-politischen Lage sind „Human-operated Ransomware“, „Datenschutz in der Cloud“ und „Zero Trust“ weiterhin im Fokus unserer Sicherheitsbeauftragten, Datenschützer und IT-Architekten. Wir blicken zurück auf die wichtigsten Ereignisse, die Lektionen, die wir daraus lernen und sprechen darüber, was die Zukunft bringen könnte.

Wir freuen uns auf deine Anmeldung und ein persönliches Wiedersehen!
 



REFERENT
Michael Wirth begann seine Karriere bei Microsoft vor fast 30 Jahren als Netzwerk Engineer in Microsofts eigener IT-Abteilung in München. Nach mehreren Jahren als Architekt für Security und Identitiy bei Microsoft Consulting Services in Deutschland arbeitet er seit Mai 2020 als Senior Architect für Cloud Security in der Microsoft Corporation.

Er war in die Entwicklung von Windows Server Active Directory seit dessen Anfängen im Jahr 1998 involviert. Sein technisches Hauptaugenmerk gilt heute den Themen Identity, Sicherheit, Informations- und Datenschutz sowie Confidential Computing. Er besitzt einen Abschluß als Dipl.-Kfm. (univ.) der Universität Regensburg und hält verschiedene Industriezertifizierungen (CISPP, CISA, CIPP).

UNTERNEHMEN
Die Microsoft Deutschland GmbH wurde 1983 als deutsche Niederlassung der Microsoft Corporation (Redmond, U.S.A.) gegründet. Als weltweit führender Hersteller von produktiven Softwarelösungen und modernen Services im Zeitalter von intelligent Cloud und intelligent Edge, sowie als Entwickler innovativer Hardware, versteht sich Microsoft als Partner seiner Kunden, um diesen zu helfen, von der digitalen Transformation zu profitieren. Als weltweit größter Beitragsgeber treibt Microsoft die Open-Source-Technologie über seine führende Entwicklerplattform GitHub voran. Mit LinkedIn, dem größten Karriere-Netzwerk, fördert Microsoft die berufliche Vernetzung weltweit.
 



Passend zu diesem Thema findest du im Expertise-Bereich auf unserer Website einen interessanten Gastbeitrag von Mona Wrobel, Senior Associate bei Taylor Wessing.
 



ABLAUF
18:00 Uhr Eintreffen der Gäste & Empfang
18:30 Uhr Begrüßung durch Alexander Britz von Microsoft und Uwe Jens Neumann von Hamburg@work 
18:45 Uhr Vortrag von Michael Wirth von Microsoft
19:30 Uhr Q&A
20:00 Uhr Networking in lockerer Runde mit Snacks und Drinks
21:00 Uhr Ausklang der Veranstaltung 
 



HINWEISE ZUM HYGIENEKONZEPT
(orientiert sich an der aktuellen Senatsverodnung der Hansestadt Hamburg)

  • Dies ist eine 3G-Veranstaltung: Alle Teilnehmer:innen müssen vor Betreten der Veranstaltung nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Schnelltest bitte an einer offiziellen Teststation mit Nachweis durchführen (max. 24 Stunden alt).
  • Das Tragen einer Maske ist freiwillig.
     


ANMELDUNG
Diese Veranstaltung richtet sich an Hamburg@work Mitglieder und Gäste. Angesichts der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich – first come, first serve. Alle wichtigen Informationen zur Teilnahme erhältst du kurz vor der Veranstaltung per E-Mail.
 


INFOS ZUM EVENTFORMAT
Das Veranstaltungsformat „Hamburg@work onTour“ ermöglicht interessierten Mitgliedern und Gästen einen seltenen Blick hinter die Kulissen ausgewählter Mitgliedsunternehmen aus der Digital- und Medienwirtschaft sowie repräsentativer Organisation und Institutionen zu nehmen.

Die Geschäftsleitungen und Mitarbeiter der besuchten Unternehmen präsentieren ihre unternehmensrelevanten Themen in Form von Impulsvorträgen, Interviews, Rundgängen bis hin zu Podiumsdiskussionen. Die Unternehmen sind in der Wahl der Inhalte und Formate frei, versprechen aber nicht zu „werblich“ aufzutreten.

Zielgruppe sind Mitglieder von Hamburg@work und ausgewählte Gäste aus der Digital- und Medienwirtschaft.