direkt gruppe launcht Corona-Chatbot

Mitarbeitende zur Corona-Pandemie zuverlässig informieren und gleichzeitig die HR-Abteilung entlasten – mit diesem Ziel hat die direkt gruppe einen eigenen Corona-Chatbot erstellt. Das textbasierte Dialogsystem ist seit heute für alle Beschäftigten der IT-Beratungs- und Dienstleistungsagentur verfügbar. Die Anwendung kann auch anderen Unternehmen zur Verfügung gestellt werden, die ihre Mitarbeiter rund um die Uhr mit zuverlässigen Informationen unterstützen möchten.

Telefonische Krankmeldung, Kinderbetreuung, Homeoffice, Schutz vor Ansteckung – diese und viele weitere Fragen beschäftigen in derzeitigen Pandemie-Ausnahmesituation alle Beschäftigten. Situation und Nachrichtenlage ändern sich in hohem Tempo. Trotz umfangreicher Informationen auf allen Kanälen ist es schwer, den Überblick zu behalten, welche Informationen und Maßnahmen aktuell sind. Die direkt gruppe sieht ihre Aufgabe als Arbeitgeber auch darin, alle Mitarbeitenden mit verlässlichen, rund um die Uhr verfügbaren Informationen zu unterstützen.

Um die HR-Abteilung von der Beantwortung wiederkehrender Fragen zu entlasten und freie Kapazitäten für die eigentliche Interaktion zu spezifischen Lösungen zu schaffen, wurden alle bekannten Fragen und die geltenden Antworten, Maßnahmen und Regelungen zusammengetragen. Der Frage-Antwort-Katalog stützt sich dabei auf offizielle und geprüfte Quellen wie die aktuellen Berichte des Robert-Koch-Instituts, Webseiten und Informationen der einzelnen Bundesministerien sowie arbeitsrechtliche Vorgaben. Die HR-Abteilung ist in engem Kontakt mit Experten und Rechtsanwälten. Die Datenbasis wird fortlaufend aktualisiert und erweitert.

Mitarbeitende können ihre Fragen direkt in den Chat eingeben und erhalten umgehend Antworten, passende Links und Verweise. Der Chatbot hilft, eigene Krankheitssymptome zu bewerten, gibt Handlungsempfehlungen und Orientierung. Diesen schnellen und direkten Dialog sieht Kerstin Lausen, Personalleiterin bei der direkt gruppe, als einen der Vorteile des Chatbots: „Unsere Mitarbeitenden haben in der aktuellen Situation natürlich sehr viele Fragen. Viele dieser Fragen kann der Corona-Chatbot schnell und direkt beantworten. Gleichzeitig entlasten wir damit alle internen Bereiche.“ Parallel speichert das System auch Fragen, auf die der Chatbot aktuell noch keine Antwort gibt. An deren Beantwortung werde dann gearbeitet.

Der Corona-Chatbot ist unkompliziert in Kollaborations-Tools oder beliebige Websites auch anderer Unternehmen einzubinden; die Frage-Antwort-Kataloge sollten dann entsprechend der Unternehmensstruktur und der Branche angepasst werden, erläutert Daniel Romanowski, IT-Projektverantwortlicher und Leiter der Unit Development der direkt gruppe. „Wir stellen die Struktur zur Verfügung und können auch bei der Anpassung der Inhalte und beim Testing unterstützen.“ Im Video-Interview beantwortet der Experte Fragen zum Corona-Chatbot der direkt gruppe.

Wir haben uns überlegt, wie wir als IT-Entwickler hier am besten unterstützen können. Im Austausch mit den Kollegen von HR fanden wir die Lösung: Wir bauen einen eigenen Chatbot. (Daniel Romanowski, Leiter der Unit Development der direkt gruppe)


CoBo – der Corona-Chatbot für Unternehmen
Corona-Chatbot CoBo informiert Mitarbeitende über interne Regelungen und Maßnahmen und stellt offizielle Informationen bereit – tagesaktuell. Er beantwortet Mitarbeiterfragen zuverlässig und schnell – 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche. Hier könnt ihr CoBo kostenlos und unverbindlich testen.

Wünscht ihr euch auch einen Chatbot für euer Unternehmen?

  • Zur Entlastung in der internen und externen Kommunikation
  • Angepasst an die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens
  • In 3 Tagen verfügbar
  • Inhalte flexibel erweiterbar
  • Integrierbar in Microsoft Teams, Cortana, Slack, Webseiten, Intranet etc.

Die direkt gruppe berät euch gern, um die für euch passende Lösung zu finden. Ob für euer Intranet oder eure Unternehmenswebsite, die Chatbots sind vielseitig einsetzbar – natürlich auch ohne Bezug zu Corona.
Mitglieder von Hamburg@work erhalten 10% Rabatt auf das technische Basis-Setup des Chatbots!