AI.HAMBURG: Wir machen uns stark für KI im Gesundheitssektor

 

Gesundheit geht uns alle an. Unter dem Aspekt haben wir von AI.HAMBURG uns mit Hamburger KI Experten im Bereich der Gesundheit zusammengesetzt und besprochen, was bereits möglich ist und wo es noch Handlungsbedarf gibt.


Weitere Neuigkeiten aus dem KI-Kosmos gibt es übrigens regelmäßig
über den AI.Hamburg Newsletter  – jetzt anmelden! 


Was künstliche Intelligenz im Bereich der Gesundheit heute schon leistet, zeigen die Interviews mit Felix Faber von MindPeak und Mattias Steffen von FUSE-AI. Insbesondere in der Prophylaxe und Diagnose kann KI deutliche Verbesserungen erzielen, sowohl in der Genauigkeit der Diagnose als auch bei der Geschwindigkeit. Das bedeutet nicht nur eine bessere und schnellere Diagnose für die Patienten, sondern auch ein erhebliches Potential zur Kosteneinsparungen für das gesamte Gesundheitssystem. Deswegen wird folgende Frage immer lauter: „Wer würde noch zu einem Arzt gehen, der nicht mit diesen Technologien arbeitet und damit nicht die bestmögliche Qualität garantieren kann?“ Denn Ärzt:innen, die Daten mit KI auswerten, können rechtzeitiger und mit höherer Wahrscheinlichkeit, beispielsweise ein Herzflimmern, Brustkrebs oder Karies erkennen. 

Daraus ergibt sich ein dringender Handlungsbedarf für das deutsche Gesundheitssystem, bei den Krankenkassen, bei den Ärzt:innen und, mit Hinblick auf das Teilen der Daten, auch ein Umdenken bei uns allen.

Letzte Woche haben sich im Rahmen der Veranstaltungsreihe BLOCKCHANCE Online Live Formats Ragnar Kruse von AI.HAMBURG, Jaro Bláha von CellmatiQ und Matthias Steffen von FUSE-AI dazu ausgetauscht. Diejenigen, die das Event verpasst haben, können sich den Live Stream hier nochmal anschauen.

Auch diese Woche geht es bei AI.HAMBURG um das KI im Gesundheitssektor: In Rahmen des ersten gemeinsamen Themennachmittags mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft laden wir am Donnerstag, 25.03.2021, um 16:00 Uhr zum Online-Event „Künstliche Intelligenz verstehen und Potenziale für Ihr Unternehmen entdecken“ ein. 


AI.Hamburg ist Gründungsmitglied der AI4Germany Initiative, bei der sich führende Initiativen im Bereich künstliche Intelligenz (KI) zusammenschliessen, um die lokale Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland aktiv bei der Anwendung von künstlicher Intelligenz zu unterstützen – und damit Deutschland ins KI-Zeitalter zu begleiten. Ganz konkret fördert AI.Hamburg den breiten Einsatz von künstlicher Intelligenz und insbesondere des maschinellen Lernens in Unternehmen im Norden durch Erfahrungsaustausch und Wissensvermittlung auf einschlägigen AI Events wie dem AI InfoBreakfast und verschiedenen Workshop-Formaten.