Quick Exercise by elblabs

 

Nearly 100% of innovation is inspired by people who are supremely pissed off by the way things are“

Innovationen, im Besonderen die digitalen Innovationen, passieren nicht einfach so, sie werden erarbeitet. Dieser Prozess erfordert Methoden, mit welchen sich Innovationen - Produkte, Features oder Kampagnen - innerhalb von Tagen bis Wochen mit realen Nutzern testen und bewerten lassen.

Auf der langen Liste der agilen Methoden gehört Scrum sicherlich zu den bekanntesten. Ganz im Gegensatz zu Lean Startup Sprints (basierend auf dem Buch von Eric Ries) und Design Sprints von Google Ventures, die vielen Menschen noch kein Begriff sind.  

Das Weiterbildungsformat „Quick Exercise“ der elblabs GmbH nimmt Sie hier an die Hand!

Basierend auf dem „Innovation Booster“, einer Kombination verschiedener agiler Methoden, werden in circa zweistündigen Workshops Übungen aus dem Design Spring & Lean Start Up Kosmos verbunden.

Das Ziel: Komplexe Challenges innerhalb der vorgegebenen Zeit zu lösen und diese zu priorisieren!

In Gruppen von bis zu 10 Teilnehmern wird das Treffen schneller Entscheidungen erlernt … ganz ohne endlose Meeting Diskussionen.

Im Nachgang zu unserem BusinessBreakfast zu diesem Thema am 15. Mai können wir Hamburg@work Mitgliedern nun folgendes Angebot machen:

Wenn Sie Teil der Quick Exercise by elblabs sein wollen, zahlen Sie als Mitglied von Hamburg@work statt 22€ nur 44€ p.P.