Besuchen sie uns auch auf linkedin Besuchen sie uns auch auf facebook Besuchen sie uns auch auf instagram Besuchen sie uns auch auf youtube newsletter.subscribe

Der Jubiläumstag im Überblick

25th Anniversary Future Summit & Sunset Party | 22.09.2022 | 9-23 Uhr


Hier geht's zum Ticketshop für SUMMIT und PARTY.
Bitte beachtet, dass getrennte Tickets erforderlich sind.

Und hier geht's zum Programm der Konferenz.

 


1997-2022 |  Hamburg@work wird 25 Jahre

 

Hamburg@work wird 25 - und das Digital-Cluster ist wichtiger denn je. Unser Leben hat sich seit dem letzten Jubiläum vor fünf Jahren komplett gedreht. Eine Pandemie hat verändert, wie wir arbeiten, reisen, einkaufen, kommunizieren und feiern. Alles ist digitaler geworden und die persönliche Begegnung immer wertvoller.


Niemand kann die Zukunft voraussagen. Aber wir können Trends nutzen um die Zukunft zu antizipieren und jeder von uns kann täglich die Zukunft gestalten. Nils Müller | Trendone Trendforschung und Innovationsberatung

Digitalisierung ist die ultimative Vernetzung von Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Sicherheit durch nachhaltige Technologie mit der wir hoffnungsvoll in die Zukunft blicken können. Uwe Jens Neumann | Hamburg@work

Während sich die globale ökonomische Situation verschärft und Machtverhältnisse sich verschieben, findet parallel zu militärischen Konflikten ein (Des-) Informations- und Cyberkrieg statt. Doch die Digitalisierung schafft in ihrer ultimativen Vernetzung von Lebensbereichen und Branchen auch Mehrwerte, die wir erforschen wollen. Dabei ist ungewiss, wie isoliert die neue Blockbildung sein wird, sowohl was den sozialen und Informationsaustausch als auch was wirtschaftliche und finanzielle Verschränkungen angeht. Von den Folgen sind auch Wirtschaft & Unternehmen betroffen.


Mit Quantencomputing entwickeln wir einen Paradigmenwechsel in der Computertechnologie. Dies eröffnet ein Land neuer Möglichkeiten an Anwendungen. Wie für jede Erkundung, braucht auch dies eine klare Roadmap. Dr. Mira L. Wolf-Bauwens | IBM Quantum Distinguished Ambassador

Das Prinzip der Digitalisierung ist die ultimative Vernetzung von Lebensbereichen und Branchen durch den sofortigen und mobilen Austausch von Daten. So schafft Digitalisierung Mehrwerte durch Austausch von Informationen in einer Kreislaufwirtschaft. Es entstehen diagonal zu Branchen und Querschnittstechnologien neue Felder für Innovation, Geschäftsmodelle und Märkte.


Der Staat muss sich selbst verändern, um vom Bremser zum Gestalter des Wandels werden zu können.“ Prof. Dr. Henning Vöpel | Vorstand | cep Centrum für Europäische Politik

Wir wollen die Erfahrungen der letzten 25 Jahre nutzen und unseren Beitrag für eine zukünftige, bessere und nachhaltig digitalisierte Gesellschaft leisten.


Unser neues digitales Zeitalter bedarf auch einem neuen Zeitalter der Aufklärung. Wenn wir es schaffen neue Technologien positiv einzusetzen, werden wir es schaffen unsere offene Gesellschaft wieder einen signifikanten Schritt voranzubringen. Jochen Werne | Chief Visionary Officer | Prosegur Germany

Wenn Menschen an kognitive Technologien denken, denken sie meist an Computer, Roboter, Geräte und Algorithmen. Wenn ich an kognitive Technologien denke, denke ich an die Menschen, wie sie die kognitiven Technologien die Menschheit unterstützen können. Dalith Steiger | SWISS Cognitive World Leading AI Network

Die Frage ist nicht, ob KI unsere Welt verändern wird, sondern vielmehr wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Andy Fitze | SWISS Cognitive World Leading AI Network

Auf dem 25th Anniversary Future Summit soll unser Ziel sein, Vordenker, Innovatoren und Helden unserer Zeit zusammenzubringen, um einen Beitrag für eine bessere und sichere Gesellschaft, eine bessere Umwelt und nachhaltiges Wirtschaften zu schaffen. 


Jetzt entscheiden wir darüber, wie unsere digitale Gesellschaft in naher Zukunft aussehen wird. Wie beim Klimaschutz gilt auch in der Digitalisierung: Noch können wir handeln!“ Thomas Fuchs | Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

All dies wollen wir beim 25th Anniversary Summit gemeinsam in einer 360- Grad-Perspektive auf politische, technologische, gesellschaftliche, wirtschaftliche und ökologische Trends reflektieren und dabei hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.


Veränderte Marktbedingungen, daraus resultierende revolutionäre Unternehmensstrategien und geplantes exponentielles Unternehmenswachstum erfordern Umdenken. Das bringt Herausforderungen, vor allem jedoch Chancen mit sich, als Mitarbeiter:in in einem Unternehmen in der Digitalisierungsbranche erfolgreich zu sein und gleichzeitig einen wertvollen gesellschaftlichen Betrag leisten zu können. Michele Schönherr | Director Partner & Alliance Management | d.velop AG
Es sind die Menschen, die mit uns daran arbeiten, die d.velop jeden Tag noch erfolgreicher machen. Und es ist die Kultur, in der wir alle gemeinsam miteinander arbeiten, Widerstände überwinden und Erfolge feiern. Diese Kultur zu etablieren und gemeinsam mit allen Mitarbeiter:innen für eine lebendige Umsetzung zu sorgen, ist die Aufgabe. Juliana Kortmann | Director People & Culture | d.velop AG
Digitalisierung ist das Mittel um Anforderungen zum Thema Nachhaltigkeit zu erfüllen und der Schlüssel, um die darin liegenden Chancen zu entfesseln. Ingo William | Digital Strategy & Sustainability @ Microsoft

Digitalisierung hilft uns Nachhaltigkeit zu erreichen und den Erfolg unsere Nachhaltigkeits-Maßnahmen zu messen. Eric Wilde | Portfolio- und Produktmanagement IT | Telekom Deutschland

Wir feiern 25 Jahre Hamburg@work mit dem 25th Anniversary SUMMIT und anschließender Sunset PARTY auf der Cap San Diego im Hamburger Hafen.


Bitte beachtet, dass für SUMMIT und PARTY getrennte Tickets erforderlich sind.
Ein Klick auf die o.a. Links bringt Euch zum Ticketshop.


Alles begann mit den "Treffen der Hamburger Online-Kapitäne".



Am 13. August 1997 kamen 15 internetaffine Unternehmen im Konferenzraum K 1 vonGruner+Jahr zusammen, um einen Verein zur "Förderung Neuer Medien" zu gründen. Wenig später übernahm der Verein die Organisation und Durchführung der Treffen der Hamburger Online Kapitäne. 

20 Jahre später, am 7. September 2017, feierten wir als Hamburg@work unser Jubiläum mit dem 20th Anniversary  Summit "The next 20 Years" auf Kampnagel und einer Party im Stil der legendären 90er Hype-Jahre, dem Treffen der Hamburger onlineKapitäne | reloaded, auf dem Museumsschiff Cap San Diego. 

Das Foto stammt aus dem Herbst 1998 und zeigt das Überreichen der ersten Mitgliedsausweise des Vereins an Wirtschaftssenator Dr. Thomas Mirow (r.) und HASPA Vorstand Werner Matthews (l.) durch Uwe Jens Neumann. Ort des Geschehens war Luke 3 der Cap San Diego, der Ort, an dem auch unsere Jubiläumskonferenz stattfindet. 

Die Vorgeschichte begann, als am 12. Dezember 1995, die Hamburgische Wirtschafsförderung zum „1. Treffen Hamburger Online Kapitäne“ in den Salon auf der Cap San Diego eingeladen hatte. Aus dem Kreis der Online Kapitäne entstand unser Netzwerk und der Verein, der sich erst Förderkreis Multimedia und später, nach der gleichnamigen Private-Pupblic-Partnerschaft mit der Hansestadt,  Hamburg@work nannte. So wurde der Grundstein für das wohl größte regionale Netzwerk der digitalen Wirtschaft in Deutschland gelegt.

25 Jahre nach Gründung feiern wir am 22. September 2022 mit dem 25th Anniversary Future Summit & Sunset Party erneut auf unserem Schiff der Cap San Diego.



Gold Partner
Silver Partner
Bronze Partner
Medienpartner