Hamburg@work Partner Lounge

Partnerschaften und Kooperationen von Hamburg@work

Dein Ansprechpartner

Uwe Jens Neumann

Vorsitzender & Geschäftsführer Hamburg@work | Co-Founder AI.HAMBURG


Hamburg@work als Teil der Clusterpolitik der Freien und Hansestadt Hamburg
 

Clusterpolitik ist ein Instrument der modernen Wirtschaftspolitik. Zentrales Ziel ist die Vernetzung der Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik um Synergien zu schaffen zur Steigerung von Innovation und Wertschöpfung für den Standort Hamburg. Als zertifiziertes Digitalcluster ist Hamburg@work aktiver Part der Hamburger Clusterpolitik. Im Rahmen des Projektes „Co-Learning Space für Hamburger Cluster“ finden clusterübergreifend reger Austausch, partnerschaftliches Miteinander und Kooperationsprojekte statt. Im Folgenden stellen wir die anderen Cluster-Initiativen kurz vor und ermutigen euch, bei branchenspezifischen Fragen auf die Expertise der entsprechenden Cluster.Partner zurückzugreifen.
 


Hamburg@work setzt auf bundesweite Netzwerk-Kooperationen
 

Die Digitalisierung sowie die damit wachsende Bedeutung von Querschnittstechnologien und -themen führt dazu, dass auch andere Netzwerke der Idee des DigitalCluster.Hamburg folgen und sich immer stärker über Branchengrenzen hinweg orientieren. Wir sehen diese Entwicklung sehr positiv und möchten versuchen Synergieeffekte zu nutzen, um die zunehmend wichtige Rolle der branchenübergreifenden Cluster als Kontaktvermittler und Impulsgeber bestmöglich erfüllen zu können. Während es das Ziel der kommunalen Clusterpolitik ist, regionale Stärken herauszuarbeiten, um von den zu erwarteten Wettbewerbsvorteilen zu profitieren, konzentrieren wir uns im Rahmen unserer bundesweiten Netzwerk-Kooperationen darauf, den Anforderungen einer flächendeckenden Digitalisierung sowie einer uneingeschränkten Mobilität gerecht zu werden und den Expertenkreis für einen effektiven Erfahrungsaustausch möglichst weitreichend und vielfältig zu gestalten. Der Ausbau dieser bundesweiten Partnerschaften dient vor allem der Zielsetzung, unseren Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, über den Tellerrand zu schauen und ihre eigene Innovationsfähigkeit sowie ihre Geschäfts- und Marktchancen zu erweitern.

 


Weitere langjährige Partnerschaft von Hamburg@work
 

Als branchenübergreifendes DigitalCluster schlägt Hamburg@work die Brücke zu Unternehmen in den für Hamburg wichtigen Wirtschaftsbranchen und vereint dabei die Interessen von etablierten sowie jungen Unternehmen und die Themenbreite von strategischer Linie bis hin zur tagesaktuellen Umsetzung. Dabei werden die Themen der Mitgliedsunternehmen aus möglichst vielen Branchen aufgegriffen, sodass eine sehr genaue Ansprache einzelner Zielgruppen erfolgt. Die wichtigsten Zielgruppen werden in unseren "Netzwerken im Netzwerk" wie z. B. dem Hamburg@work Women's Club, zusammengefasst. Dieser Brückenschlag in die Mitte der Hamburger Unternehmen wäre ohne unsere engagierten Mitglieder und langjährigen Geschäftspartner nicht vorstellbar gewesen.