Besuchen sie uns auch auf linkedin Besuchen sie uns auch auf facebook Besuchen sie uns auch auf instagram Besuchen sie uns auch auf youtube newsletter.subscribe
BusinessBreakfast Fach- & Führungskräfte
#inspiration

8. Februar 2024

Effiziente Nutzung von Gebäude- und Energiedaten

CO2 | Eine neue Währung bestimmt den Wert von Immobilien

Deine Ansprechpartnerin

Koko Steilberg

Eventmanagerin

CO2 | Die neue Währung, die den Wert Ihrer Immobilien bestimmt

Datum und Uhrzeit

Do. 08.02.2024
09:30 - 11:30 Uhr

Veranstaltungsort

 

Tatsache ist: Die EU macht verbindliche Nachhaltigkeitsvorgaben.

Eine CO2-EM basierte Buchhaltung wird verpflichtend, und zwar für Alle

Die Fragen, die sich nun stellen, sind: Was hat es mit dem CO2-Accounting auf sich? Wer liefert wann welche Informationen? Was bedeutet das für die Mieter und die Unternehmen, und wie kann man Gebäude- und Energiedaten nutzen, und die CO2-Emissionen reduzieren? Kurzum: Es geht um eine neue Art des Asset Managements, um datenbasierte digitale Methoden für die Verwaltung und den Betrieb von Immobilien. Und um eine einzigartige Kombination aus physischer Welt und digitalen Möglichkeiten.

 

Dirk Wittler, Unternehmensgründer ETA+ | CRO

Dirk Wittler ist ein erfahrener Unternehmer in verschiedenen Branchen. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Immobilienmarkt und im Gebäudesektor. Zudem hat er über 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und dem Betrieb von Technologien, sowohl im Hardware- als auch im Softwarebereich. Darüber hinaus kann er auf eine 20-jährige Expertise im Markt für Smart Home und Gebäudetechnologien zurückblicken.

Dirk Wittler ist ein anerkannter Experte auf dem Gebiet der Messung und des Energiemanagements. Er ist ein Konsortiumspartner des europäischen EDDIE-Projekts (European Distributed Data Infrastructure for Energy) und besitzt mehrere Patente im Bereich des Internet of Things (IoT).

In seiner beruflichen Laufbahn hat Dirk Wittler bei namhaften Unternehmen wie IBM, Systematics und Mobilcom gearbeitet, wo er verschiedene Führungspositionen innehatte. Zuletzt war er als Geschäftsführer für den Bereich Content Design bei eQ-3 AG tätig, bevor er ETA+ gründete.
 


ABLAUF
bis 09:30 Uhr Eintreffen der Gäste im Wasserschloss
09:30 Uhr Begrüßung durch Uwe Jens Neumann von Hamburg@work
09:45 Uhr Impulsvortrag während des Frühstücks
10:30 Uhr Diskussion
11:00 Uhr Ausklang 
11:30 Uhr Ende der Veranstaltung


ANMELDUNG
Die Teilnahmepreis von Mitgliedern von Hamburg@work ist im Rahmen des Mitgliedsbeitrages enthalten. Gäste zahlen einen Eintrittspreis von 39,00 Euro. Angesichts der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich – first come, first serve.

No Show: Solltest du an dem Tag verhindert sein, sage uns bitte spätestens am Vortag der Veranstaltung bis 12:00 Uhr ab. Das gibt uns eine faire Chance, Teilnehmer von der Warteliste anzunehmen. Andernfalls sehen wir uns leider gezwungen, auch dir als Mitglied einen No-Show-Preis in Höhe von 39,00 Euro für vergebliche Aufwendungen in Rechnung zu stellen. Bitte habe Verständnis für diese Maßnahme.



INFOS ZUM EVENTFORMAT
Bei unserem BusinessBreakfast erwartet die Gäste regelmäßig ein spannender Fachvortrag von rund 45 Minuten, eine intensive fachliche Diskussionen mit den Referenten, viel Zeit zum Netzwerken und ein reich gedecktes Frühstücksbuffet. Ziel des BusinessBreakfast ist es, die Teilnehmer mit interessanten und spannenden Vorträgen aus den unterschiedlichen Themenbereichen unserer Thought Leadership zu informieren. 

Die Veranstaltungsreihe soll zu Erfahrungsaustausch, neuen Ideen und Impulsen anregen. Mitglieder und Brancheninteressierte werden zusammengeführt. Gäste sind herzlich willkommen, um neue Netzwerkkontakte zu knüpfen, Erfahrungen mit Mitgliedern auszutauschen sowie Ideen und Impulse einzubringen.