Besuchen sie uns auch auf linkedin Besuchen sie uns auch auf facebook Besuchen sie uns auch auf instagram Besuchen sie uns auch auf youtube newsletter.subscribe
BusinessBreakfast Fach- & Führungskräfte
#inspiration

29. Februar 2024

Echte Digitale Zwillinge in der Verkehrsinfrastruktur

Business Breakfast "Digitale Zwillinge" am Beispiel der Köhlbrandbrücke

Business Breakfast "Digitale Zwillinge"

Datum und Uhrzeit

Do. 29.02.2024
09:30 - 11:30 Uhr
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Die Basis für eine starke Wirtschaft ist eine leistungsfähige, sichere Infrastruktur. Deutschland steht vor der Herausforderung, sein alterndes Verkehrsnetz zu managen und dem stetig steigenden Verkehrsaufkommen gerecht zu werden. Dabei ist es entscheidend, die Lebensdauer bestehender Strukturen zu verlängern, Ressourcen zu schonen und den CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Unterstützung bringt der Digitale Zwilling: Der Einsatz von Sensoren und IoT-Systemen, intelligent verbunden mit klassischen Prüfmethoden und fortschrittlichen Softwarekonzepten, ermöglicht eine präzise Zustandsbewertung und die Einführung vorausschauender Instandhaltungsmethoden. Leicht konsumierbare Digitale Zwillinge spielen eine Schlüsselrolle bei der effizienten Nutzung von Daten auf allen Nutzerebenen zur Wartung und Optimierung unserer Infrastruktur. Ein spannender Einblick in Hintergründe und die fertig erstellte Software am Beispiel der Hamburger Köhlbrandbrücke.

Markus Meyer-Westphal arbeitet als Gründer und Geschäftsführer von customQuake operativ in Digitalprojekten. Er baut seit 1997 Internetanwendungen. Nach Stationen u.a. bei Pixelpark und SinnerSchrader gründete er 2004 ein digitales Startup, das 2007 an Holtzbrinck, WAZ und Ippen ging. Es folgten weitere Agenturjahre, bis er 2015 customQuake als Softwareunternehmen mit dem Fokus auf "technology for unique customer experience" gründete. customQuake entwickelt innovative B2B-Digitalanwendungen. Zusammen mit Bauingenieuren ist u.a. das preisgekrönte Projekt "smartBRIDGE Hamburg" entstanden.


ABLAUF
bis 09:30 Uhr Eintreffen der Gäste im Wasserschloss
09:30 Uhr Begrüßung durch Uwe Jens Neumann von Hamburg@work und Markus Meyer-Westphal von customQuake
10:30 Uhr Diskussion
11:00 Uhr Ausklang 
11:30 Uhr Ende der Veranstaltung



ANMELDUNG
Mitglieder von Hamburg@work sind im Rahmen ihrer Mitgliedschaft kostenfrei dabei. Gäste zahlen einen Eintrittspreis von 39,00 Euro. Angesichts der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich – first come, first serve. Alle wichtigen Informationen zur Teilnahme erhältst du kurz vor der Veranstaltung per E-Mail.

No Show: Solltest du an dem Tag verhindert sein, sage uns bitte spätestens am Vortag der Veranstaltung bis 12:00 Uhr ab. Das gibt uns eine faire Chance, Gäste von der Warteliste anzunehmen. Andernfalls sehen wir uns leider gezwungen, auch dir als Mitglied einen No-Show-Preis in Höhe von 39,00 Euro in Rechnung zu stellen. Bitte habe Verständnis für diese Maßnahme.



INFOS ZUM EVENTFORMAT
Bei unserem BusinessBreakfast erwartet die Gäste regelmäßig ein spannender Fachvortrag von rund 45 Minuten, eine intensive fachliche Diskussionen mit den Referenten, viel Zeit zum Netzwerken und ein reich gedecktes Frühstücksbuffet. Ziel des BusinessBreakfast ist es, die Teilnehmer mit interessanten und spannenden Vorträgen aus den unterschiedlichen Themenbereichen unserer Thought Leadership zu informieren. 

Die Veranstaltungsreihe soll zu Erfahrungsaustausch, neuen Ideen und Impulsen anregen. Mitglieder und Brancheninteressierte werden zusammengeführt. Gäste sind herzlich willkommen, um neue Netzwerkkontakte zu knüpfen, Erfahrungen mit Mitgliedern auszutauschen sowie Ideen und Impulse einzubringen.