Besuchen sie uns auch auf linkedin Besuchen sie uns auch auf facebook Besuchen sie uns auch auf instagram Besuchen sie uns auch auf youtube newsletter.subscribe
BusinessBreakfast Fach- & Führungskräfte
#inspiration

24. April 2024

Digitale Transformation ganzheitlich Denken

Schlüssel-Ebenen für eine nachhaltige und erfolgreiche Umgestaltung in Unternehmen

Deine Ansprechpartnerin

Lena Karstens

Eventmanagerin

Digitale Transformation ganzheitlich Denken

Datum und Uhrzeit

Mi. 24.04.2024
09:30 - 11:30 Uhr
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Common Swift informiert über den zweiten und letzten Teil des vom BMAS (Bundesministerium für Arbeit und Soziales) geförderten Projekt über die „Dimensionen der Digitalisierung“.

Digitalisierung wird meist als Einkauf eines neuen Tools missverstanden. Das es aber um weit mehr geht und wie man mit den Herausforderungen um geht, zeigt Frank Schimmel in seinem Vortrag. Über die gesamte Projektlaufzeit von inzwischen 2,5 Jahren haben wir sehr viele Erfahrungen machen können. Unsere dabei erzielten Erkenntnisse sind u. a., dass Digitalisierung meist einseitig betrachtet wird, durch den Kauf eines neuen Tools. Unsere Erfahrung zeigt allerdings, dass Digitalisierung verschiedene Dimensionen hat. Wenn diese mitgedacht und mitgeplant werden, wird die Transformation auch nachhaltig und damit erfolgreich.

Eine Dimension sind die Mitarbeiter. Es hilft und ergibt Sinn die Mitarbeitenden zu fragen, ob überhaupt Bedarf ist. Dazu ist es wichtig, die Prozesse genau zu beleuchten, damit Bedarf auch aufgedeckt werden kann. Projektteams für ein Digitalisierungsprojekt sollten immer interdisziplinär zusammen gestellt sein, über alle Abteilungen und insbesondere über alle Hierarchien hinweg.

Eine weitere Dimension ist unseres Erachtens die Weiterbildung. Diese muss zwingend mitgedacht werden – insbesondere bei Digitalisierungsprojekten. Wichtig dabei ist diese so fest zu implementieren, dass Weiterbildung ein fester Baustein in der Firmen-DNA wird.

Wie genau wir als COMMON SWIFT Digitalisierungsprojekte planen und umsetzen möchten wir gerne im Business Breakfast aufzeigen. Und wir werden darauf eingehen, warum wir meinen, dass Digitalisierungsprojekte nicht abgeschlossen werden.

 

Frank Schimmel ist seit 3 Jahren bei der SBB in unterschiedlichen Funktionen. Als ehemaliger Berufsoffizier hat er das Führen und Strukturieren von Truppen von der Pike auf „eingeatmet“. Danach wechselte er zum Verfassungsschutz, was sicher eine spannende und auch nervenaufreibende Aufgabe gewesen ist. Und jetzt – nicht minder spannend und manchmal vielleicht auch nervenaufreibend – bei der Zwei P Plan Personal als Betriebsleiter zuständig für den Betriebsteil „Innovation“ und damit für das Qualifizierungschancengesetz – kurz: QCG und den Weiterbildungsverbund Common Swift.

Ehrenamtlich engagiert Frank O. Schimmel als Vorstand bei Weiterbildung Hamburg e. V. – einen Zusammenschluss von ca. 200 Weiterbildungsträger in der Metropolregion Hamburg. Zudem verfügt er durch seine Tätigkeit in einem Arbeitgeberverband sowie als Arbeitsmarktexperte bei der BDA – Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände – über ein spannendes Netzwerk und zahlreiche Kontakte in die Politik.


ABLAUF
bis 09:30 Uhr Eintreffen der Gäste im Wasserschloss
09:30 Uhr Begrüßung durch Uwe Jens Neumann von Hamburg@work
09:35 Uhr Präsentation durch Frank O. Schimmel
10:30 Uhr Diskussion
11:00 Uhr Ausklang 
11:30 Uhr Ende der Veranstaltung



ANMELDUNG
Mitglieder von Hamburg@work sind im Rahmen ihrer Mitgliedschaft kostenfrei dabei. Gäste zahlen einen Eintrittspreis von 39,00 Euro. Angesichts der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich – first come, first serve. Alle wichtigen Informationen zur Teilnahme erhältst du kurz vor der Veranstaltung per E-Mail.

No Show: Solltest du an dem Tag verhindert sein, sage uns bitte spätestens am Vortag der Veranstaltung bis 12:00 Uhr ab. Das gibt uns eine faire Chance, Gäste von der Warteliste anzunehmen. Andernfalls sehen wir uns leider gezwungen, auch dir als Mitglied einen No-Show-Preis in Höhe von 39,00 Euro in Rechnung zu stellen. Bitte habe Verständnis für diese Maßnahme.



INFOS ZUM EVENTFORMAT
Bei unserem BusinessBreakfast erwartet die Gäste regelmäßig ein spannender Fachvortrag von rund 45 Minuten, eine intensive fachliche Diskussionen mit den Referenten, viel Zeit zum Netzwerken und ein reich gedecktes Frühstücksbuffet. Ziel des BusinessBreakfast ist es, die Teilnehmer mit interessanten und spannenden Vorträgen aus den unterschiedlichen Themenbereichen unserer Thought Leadership zu informieren. 

Die Veranstaltungsreihe soll zu Erfahrungsaustausch, neuen Ideen und Impulsen anregen. Mitglieder und Brancheninteressierte werden zusammengeführt. Gäste sind herzlich willkommen, um neue Netzwerkkontakte zu knüpfen, Erfahrungen mit Mitgliedern auszutauschen sowie Ideen und Impulse einzubringen.