Studie: Gründerinnen und Gründer für 6. Deutschen Startup Monitor (DSM) gesucht

Wie sieht die deutsche Gründer-Szene aus? Ist Berlin immer noch Startup-Hauptstadt? Und wie steht es um die internationale Zusammenarbeit? Diese und viele andere Fragen beantwortet der Deutsche Startup Monitor (DSM) seit mehr als fünf Jahren, gibt einen umfassenden Überblick über die deutsche Startup-Landschaft und ist wichtiger Anknüpfungspunkt für Impulse zur Stärkung des Gründungsstandorts Deutschland. Alleine im letzten Jahr nahmen über 1.800 junge Unternehmen am DSM teil und machten ihn damit zur repräsentativsten Studie zu Startups in Deutschland. Ziel des DSM ist es, Transparenz für das deutsche Startup-Ökosystem zu schaffen und auf Basis der Daten konstruktive Impulse für die Zukunft zu geben. 300 Netzwerkpartner aus Wirtschaft, Wissenschaft und vielen anderen Bereichen unterstützten die Studie. Hamburg@work ist seit diesem Jahr dabei und wir hoffen auf zahlreiche Teilnehmer unter unseren Mitgliedern.

Bis zum 17. Juni 2018 können Sie hier Teil der Studie werden:

http://umfrage.deutscherstartupmonitor.de/dsm518