Hamburg@work goes Cape Town
Kooperationsabkommen mit der Silicon Cape Initiative

Hamburg@work hat die internationale Zusammenarbeit ausgeweitet: Im Rahmen des Südafrika-Festivals des 829. Hafengeburtstages startete das Kooperations-Abkommen mit der Silicon Cape Initiative aus der Region Kapstadt/ Westkap.
Die Silicon Cape Initiative ist wie Hamburg@work ein regionales Netzwerk, das Unternehmen im Themenfeld der digitalen Wirtschaft vernetzt und informiert und so die Digitalisierung vorantreibt. Gemeinsam planen wir Dialoge und Zusammenarbeit zwischen Unternehmen aus Norddeutschland und der Kapregion. Erste Maßnahme wird eine „Learning Journey“ im Winter 2018/2019 für Hamburger Unternehmen nach Kapstadt sein.
Uwe Jens Neumann: „Wir erwarten uns von der Kooperation mit Silicon Cape Initiative einen intensiven Erfahrungsaustausch unserer Mitgliedsunternehmen mit Digitalunternehmen in der südafrikanischen High-Tech-Region.“
Die Vertragsunterzeichnung fand am 9. Mai 2018 im Rahmen des Wirtschaftsforums Südafrika in der Handelskammer statt. Unterstützt von Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch und der Premierministerin der Provinz Westkap Helen Zille haben die Silicon Cape Initiative-Vorsitzende Dr. Sumarie Roodt und Uwe Jens Neumann, Co-Founder und Vorsitzender Hamburg@work, den Kooperationsvertrag unterzeichnet.

Cape Town Tech Ecosystem Infographic